Fischessen 2019
Das beliebte und bekannte Fischessen des Angelsportvereine Honhardt e.V. findet dieses Jahr am Samstag, den 05.10.2019 in der Sandberghalle in Honhardt statt.
Das Fischessen ist bereits vollständig ausverkauft!
Wir wünschen allen Gästen einen schönen und unterhaltsamen Abend!
Hier klicken für mehr Info!
Warum nicht Mitglied werden?
Der Angelsportverein Honhardt e.V. ist in der Lage neue aktive, jugendliche und fördernde Mitglieder aufzunehmen!
Hier klicken für mehr Info!
Über 300 Gäste bei erneuertem Fischessen
Seit einem Jahr haben die Mitglieder des Angelsportverein Honhardt e.V. das Fischessen in der Sandberghalle in Honhardt, neu geplant und vorbereitet. Dass die vielen Veränderungen gelungen sind, haben die begeisterten Gäste bei der Fischessenveranstaltung am 6.10.2018 bestätigt.
Der ASV Honhardt stellt sich vor
unser neuer Infoflyer.
Zum Herunterladen als PDF hier klicken.

Pressemitteilungen

Wallerworkshop beim ASV Honhardt e.V.

Übergabe von Erinnerungs-T-Shirts an v.l. Erinnerungs-T-Shirts v.l. Enrico Setzer (Vorstand des Schützenvereins Honhardt e.V.), Vlado Pajurin (LFVBW), Armin Adam (Fa. Jenzi)Der ASV Honhardt e.V. veranstaltete vom 25.05. bis 26.05.19 einen interessanten Wallerworkshop. Zu Beginn trafen sich 15 Teilnehmer im Schützenhaus Honhardt und lernten dort unter fachmännischer Anleitung von Teamangler Armin Adam (Firma Jenzi) und Vlado Pajurin (Landesfischereiverband Baden-Württemberg) allerlei Wissenswertes über den Waller. Von der Anatomie über das Fressverhalten bis hin zum Futter und den Standort der Fische wurde alles Wichtige ausführlich erklärt.

Anschließend ging es zum praktischen Teil über, wo Armin Adam vieles über die einzelnen Vorfächer und Montagen erklärte. Daraufhin stellten alle Teilnehmer diese selbst her. Nachdem der Regen aufhörte, fuhren die Teilnehmer an die Jagst, wo die Experten an den bereits am Vormittag abgesteckten Angelplätze die typischen Merkmale zum Wallerverhalten erklärten. Danach wurden die zuvor gebauten Vorfächer beködert und mit einer Steinmontage in der Jagst ausgelegt.

Gegen 1 Uhr in der Nacht wurden die ausgelegten Köder wieder hereingeholt, da nach der Landesfischereiverordnung nur bis 1 Uhr auf Waller geangelt werden darf. Von 4.30 Uhr bis 8.30 Uhr wurde erneut geangelt, doch leider stellte sich der erhoffte Erfolg nicht ein. Der Wallerworkshop war für den Verein und alle Teilnehmer ein durchaus gelungenes Ereignis, wobei die Teilnehmer sehr viel lernen konnten.

Mathias Mack, Sportwart

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (20190525-Wallerseminar-101.jpg)20190525-Wallerseminar-101.jpg[Übergabe von Erinnerungs-T-Shirts an v.l. Enrico Setzer (Vorstand des Schützenvereins Honhardt e.V.), Vlado Pajurin (LFVBW), Armin Adam (Fa. Jenzi)]2593 kB
Diese Datei herunterladen (20190525-Wallerseminar-45.jpg)20190525-Wallerseminar-45.jpg[Teilnehmer beim Herstellen von Wallermontagen]4116 kB
Diese Datei herunterladen (20190525-Wallerseminar-67.jpg)20190525-Wallerseminar-67.jpg[Herstellen einer Montage - Nahaufnahme]3922 kB
Diese Datei herunterladen (20190525-Wallerseminar-110.jpg)20190525-Wallerseminar-110.jpg[Walleransitz an der Jagst]4445 kB

Rekordfang in der Jagst

BildFrankenhardt / Am Freitagabend gelang dem aktiven Neumitglied des Angelsportverein Honhardt e.V. Jonas Wirtheim im Vereinsgewässer „Jagst“ unverhofft gleich ein Rekordfang. Er landete am Abend des 03.05.19 in der Nähe von Appensee einen 1,20 m langen und 22 Pfund schweren Waller an. Mit dem Fang dieses nichtheimischen Fisches hatte er nicht gerechnet, denn lediglich mit einem kleinen Wurm als Angelköder an einem Einzelhaken, der für Friedfischfänge ausgelegt war, konnte er zusammen mit seiner Angelbegleitung den großen Waller nach einem längeren Drill sicher anlanden. Weitere Infos sind auf der Vereinshomepage unter der Adresse www.asv-honhardt.de zu finden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (20190503-Waller-Jagst-120cm-11kg-Jonas-Wirtheim-2.jpg)20190503-Waller-Jagst-120cm-11kg-Jonas-Wirtheim-2.jpg[Jonas Wirtheim mit Waller]5536 kB
Diese Datei herunterladen (20190503-Waller-Jagst-120cm-11kg-Jonas-Wirtheim-4.jpg)20190503-Waller-Jagst-120cm-11kg-Jonas-Wirtheim-4.jpg[v.l.: Angelhelfer Lukas Schmieg, ASV Mitglied Jonas Wirtheim mit Waller]4635 kB

Informationsnachmittag für Angelinteressierte

BildFrankenhardt / Seinen diesjährigen Informationsnachmittag für Angelinteressierte veranstaltet der Angelsportverein Honhardt e.V. am Sonntag, den 14. April 2019 um 14:00 Uhr mit Treffpunkt am Tiefensee, der sich zwischen Honhardt und Neuhaus befindet. Angelinteressierte sind zu diesem unverbindlichen Informationsnachmittag, der gegen 17:00 Uhr am Ausgangspunkt „Tiefenseeparkplatz“ endet, eingeladen. Wettertaugliche Kleidung ist mitzubringen. Vertreter des Vereins und der Vorstand stellen den Verein umfassend vor, erklären die Vereinsarbeit sowie die Mitgliedschaft und beantworten dabei gerne Fragen der Teilnehmer. Bei der Rundfahrt an die verschiedenen Seegewässer, Fließ- und Bachgewässerstrecken lernen die Teilnehmer diese kennen und können sich einen ersten Eindruck verschaffen. Interessierte Teilnehmer melden sich telefonisch beim 1. Vorsitzenden unter Tel. 0160 / 9919 7696 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Nähere Infos sind auf der Homepage unter www.asv-honhardt.de zu finden.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (20190311-Fleckenbachsee-Maerz-2019-7.jpg)20190311-Fleckenbachsee-Maerz-2019-7.jpg[Fleckenbachsee]5025 kB

Angler sanieren maroden Fußsteg

BildFrankenhardt / Einige Mitglieder des Angelsportverein Honhardt e.V. haben eine Fußstegsanierung an der Gewässerstrecke „Jagst“ bei Appensee durchgeführt. Dabei wurde ein morscher, maroder Fußsteg komplett zurückgebaut und entsorgt. Im Anschluss daran konnte ein neuer Eichenholzfußsteg auf dem Vereinsgewässerstück über einen der zahlreichen Entwässerungsgräben entlang der Jagst in einiger Entfernung vom Ufer hochwassersicher hergestellt und eingebaut werden. Der Steg hielt der Belastungsprobe nach erfolgtem Stegschlag schließlich stand. Dieser Steg wird sowohl von Anglern als auch von Spaziergängern genutzt bzw. im Rahmen der Gewässerüberwachung und -pflege verwendet. Im Rahmen dieses Arbeitseinsatzes wurden außerdem mehrere Säcke Müll aufgesammelt und die Uferstreifen gereinigt. Nähere Infos sind auf der Homepage unter www.asv-honhardt.de zu finden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (20190216-Arbeitseinsatz-mit-Stegbau-Jagst-9.jpg)20190216-Arbeitseinsatz-mit-Stegbau-Jagst-9.jpg[Mitglieder beim Stegbau]4868 kB
Diese Datei herunterladen (20190216-Arbeitseinsatz-mit-Stegbau-Jagst-35.jpg)20190216-Arbeitseinsatz-mit-Stegbau-Jagst-35.jpg[Steg fertiggestellt]6445 kB

Jahreshauptversammlung im ASV Honhardt e.V. zeigt gelungene Vereinsentwicklungen auf

Frankenhardt / Bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des ASV Honhardt e.V. am 16.03.2019 wurden die vielseitige Vereinsarbeit und das Umfeld des Angelhobbys einmal mehr herausgehoben.

BildÜber 930 ehrenamtliche Arbeitsstunden haben die Vereinsmitglieder vergangenes Jahr alleine bei der Sanierung, Wiederherstellung und dem Unterhalt der Vereinsgewässer geleistet, besonders viele davon bei den notwendigen und erfolgreich durchgeführten, mehrtätigen Fleckenbachsee-Sanierungsmaßnahmen. Aber auch das Mähen und Pflegen der Gewässeruferstreifen ist eine Aufgabe der Angler, die abgestimmt und gut organisiert durchgeführt werden musste. Der Verein hat einen neuen Mulchmäher beschafft, um die Aufgaben noch besser organisiert zu bekommen. Für dieses Jahr ist die Anschaffung eines Vereinsanhängers vorgesehen. Auch die sehr lebendige Vereinsarbeit kann sich im vergangenen Jahr sehen lassen, viele gemeinsame Veranstaltungen konnten stattfinden. Mit der Besetzung der Sportwartfunktion bietet der Verein künftig weitere angelsportliche Inhalte an, darunter ein Wallerangel- sowie ein Rutenbauseminar. Erstmals wurde vom Ausschuss über Vereinskleidung beraten und schließlich den Vereinsmitgliedern und Freunden zum Kauf angeboten, darunter ein Vereins-T-Shirt, Pullover und Mützen mit dem neu entwickelten ASV Honhardt e.V.-Vereinslogo.