Jugendgruppentreffen ASV Honhardt e.V.

Jugendangeln / Angelausflug / Projektstart Steckbriefe zu den heimischen Fischen

Jugendgruppentreffen 20149 interessierte Jugendangler kamen zum diesjährigen Jugendgruppentreffen am Freitag, den 02.05.2014 um 17:00 Uhr in das Gasthaus Rössle nach Honhardt.

Die neuen Jugendleiter Stefan Horvath und Co-Leiter Alexander Abel begrüßten die Jugendlichen. Mit einer Vorstellungsrunde begann dann die eineinhalbstündige Besprechung. Das Jahresprogramm wurde vorgestellt und über den diesjährigen Angelausflug beraten und abgestimmt, mit Mehrheit für den Brombachsee-Angelausflug am 21.06.2014. Die gemeinsamen Angelveranstaltungen und Freundschaftsangeln und vor allem die Jugendangelveranstaltungen und das dortige Erlernen der Fischerei wurde vorgestellt.

Die Jugendassistenten Helmut Ley und Hermann Flohr standen ebenfalls Rede und Antwort. Beide erfahrene Angler werden den Jugendanglern das Angeln bei den Jugendangelveranstaltungen fachgerecht und mit einigen Tricks beibringen.

Zum ersten mal startet die Jugendgruppe ein Projekt, bei dem sich alle gemeinsam beteiligen werden. Worum es hier geht?

Die Jugendgruppe wird über einen längeren Zeitraum die bei uns heimischen Fische jeweils in einem Steckbrief mit Foto erfassen, sowie Vorkommen usw. genau dokumentieren und den Steckbrief mit den wichtigsten Fakten und Merkmalen zu den Fischarten in die Vereinshomepage und eine Druckausgabe einarbeiten. Wie schwer manche Fischarten zu unterscheiden sind und wie viele es eigentlich gibt, das weiß bis jetzt noch niemand genau, aber es wird vermutet, das auch verschollene Arten bei uns heimisch sein könnten.

Die Vorlage des Steckbriefs entwerfen zunächst Jugendangler Luca Munz und Felix Kraft. Alle anderen Jugendangler helfen dann mit beim Fotografieren, Fische erfassen, bis hin zur Teilnahme bei einer Reusenhegebefischung in den Bachgewässern.

Für das Projekt „Unsere Heimische Fischwelt“, sucht die Jugendgruppe deshalb Sponsoren. Unterstützt werden soll dieses Projekt ebenfalls vom Vorstand, den Gewässerwarten und dem Homepageteam.

Weitere Infos oder Kontakt bekommen Interessierte und Jugendliche bei den Jugendbetreuern.

  • Jugendgruppentreffen
  • Jugendgruppentreffen
  • Jugendgruppentreffen