Rekordfang in der Jagst

BildAm Freitagabend gelang dem aktiven Neumitglied Jonas Wirtheim im Vereinsgewässer „Jagst“ unverhofft gleich ein Rekordfang. Er landete am Abend des 03.05.19 in der Nähe von Appensee einen 1,20 m langen und 22 Pfund schweren Waller an. Mit dem Fang dieses nichtheimischen Fisches hatte er nicht gerechnet, denn lediglich mit einem kleinen Wurm als Angelköder an einem Einzelhaken, der für Friedfischfänge ausgelegt war, konnte er zusammen mit seiner Angelbegleitung den großen Waller nach einem längeren Drill sicher anlanden.

Bild